Yoga für Schwangere

Wenn eine Frau fähig ist, Menschen zu gebären, wessen kann sie in dieser Welt nicht fähig sein? Unwillkürlich verneigt sich der Mensch vor dieser heiligen Mutterschaft, um ihren Segen zu erlangen.                            Yesudian

Wir Frauen tragen neun Monate lang neues Leben in unserem Körper und sind während dieser Zeit vollkommen Eins. "Einssein" oder "sich zu vereinen" liegt im Sinn des Lebens. Die ganze sexuelle Kraft strebt diesem einen Ziel entgegen. 

Neun Monate sind wir Frauen während der Schwangerschaft Tag und Nacht mit einem anderen Wesen körperlich, geistig und seelisch vereint. Eine Schwangere befindet sich, so gesehen, in einem gesegneten Zustand.

Heute noch ist eine Geburt ein grosses Wunder. Wir Frauen haben damit einen natürlich gegebenen direkten Zugang zu einem grossen spirituellen Erlebnis.

Besonders die erste Schwangerschaft ist eine Entdeckungsreise, eine Zeit grosser Veränderungen.  

Das Geheinmis der WEISEN WUNDE, der Menstruation, wurde uns Frauen anvertraut. Warum blutet unser Körper monatlich? In was für ein noch grösseres Ereignis sind wir Frauen damit eingebunden?

Im Yoga für Schwangere erinnern wir uns an die Kraft der Mütter alter Zeiten. Macht und Bedeutungen der alten weiblichen Gottheit sind heute noch eins der bestbehüteten Geheimnisse der Menschheitsgeschichte.

Wir modernen Frauen haben vergessen was vor 5000 Jahren jedes Mädchen wusste. Heutzutage denken wir bestenfalls an ein paar Göttinnen, die verschiedene Namen haben z.B.: Isis, Juno oder Demeter. Sie aber waren ursprünglich lebendige Göttinnen auf der Erde. Man setzte deren Leib mit dem Leib der Erde in eine enge Beziehung: Beide brachten neue Frucht, neues Leben hervor.

Im Yoga für Schwangere erfahren wir welche besonderen Übungen für die Schwangerschaft und zur Vorbereitung auf eine leichte Entbindung nützlich sind.

Yoga in der Schwangerschaft lernt uns den bevorstehen Ereignissen angemessen zu begegnen, jeden Moment so zu nehmen, wie er kommt.

Yoga ist eine Quelle der Kraft und hilft uns eine liebevolle und gute Mutter zu sein.

YOGA für Schwangere, ein geschützter Ort, wo Du bei Dir sein kannst- nichts musst, nichts willst, nichts wünschst.
Ein Ort des Dürfens und der Schwerelosigkeit,
wo alles leicht und wie von selber geschieht.

Wo Du frei atmen kannst,
kein Gestern, kein Heute, kein Morgen.
Ein Raum, wo Du zu Hause bist,
erkannt, geliebt, geborgen.
Wo Vertrauen wächst und Zuversicht,
wo Freude ist, Kraft und Licht.
Eine Kraft, die wirkt..unendlich sacht,
und Widerstand zur Hingabe macht.


Yoga für Schwangere
Termin nach Vereinbarung im ZIMMER DER STILLE, Oberwil 4, Root
 




Normal 0 false false false EN-US X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4

YOGA, ein Ort, wo ich bei mir sein kann:

Nichts muss, nichts will, nichts wünsche.

Ein Ort des Dürfens und der Schwerelosigkeit,

wo alles leicht und wie von selber geschieht.

Wo ich nicht Macher sondern Zeuge bin.

YOGA ein Raum, wo ich frei atmen kann,

kein Gestern, kein Heute, kein Morgen.

Ein Raum, wo ich zu Hause bin,

erkannt, geliebt, geborgen.

Wo Vertrauen wächst und Zuversicht,

wo Freude ist, Kraft und Licht.

Eine Kraft, die wirkt unendlich sacht,

und Widerstand zu Hingabe macht.

 

Kursangebot im Zimmer der Stille

Montag, 19.30 - 20.30 Uhr / Kosten: 6 Lektionen Fr. 120.--

yogalogo
      
 
Gaby Stettler Frey
 
dipl.Yogalehrerin SYV/EYU
 
Ausbilderin mit eidg. Fachausweis
 
 

 

 
Tel. 041 450 08 46
 
Handy 079  839 89 59

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Intern